Josef Kastein

Josef Kastein
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
0,99 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Downloads
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Josef Kastein
eigentlich: Julius Katzenstein
 
Geboren am 6. Oktober 1890 in Bremen; gestorben am 13. Juni 1946 in Haifa.
 
Der Sohn jüdischer Eltern wurde Jurist, promovierte 1917 in Greifswald und praktizierte in den folgenden Jahren in Bremen als Rechtsanwalt. 1927 ließ er sich in Ascona-Moscia als freier Schriftsteller nieder. 1935 übersiedelte er nach Palästina.
 
Inhalt:
  1. Die Brücke (Novellen)
  2. Eine Geschichte der Juden (Abhandlung)
  3. Aus dem Nachlaß: Darüber, ein Jude zu sein. Ein Buch über Juden und Nichtjuden
  4. Herodes Die Geschichte eines fremden Königs
  5. Melchior. Ein hanseatischer Kaufmannsroman
  6. Aus dem Nachlaß: Michael und das Buch. Eine palästinensische Geschichte
  7. Aus dem Nachlaß: Mosaiken
  8. Palästinensische Novelle
  9. Sabbatai Zewi. Der Messias von Ismir
  10. Süsskind von Trimberg
  11. Aus dem Nachlaß: Und Friede auf Erden. I. Teil einer Utopie
  12. Uriel da Costa Die Tragödie der Gesinnung
  13. Wege und Irrwege. Drei Essays zur Kultur der Gegenwart
 
 
 
 

Übersicht   |   Artikel 8 von 12 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »