Franz Kafka

Franz Kafka
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
1,49 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Downloads
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Franz Kafka
 
Geboren am 3.7.1883 in Prag, gestorben am 3.6.1924 in Kierling bei Wien. Sohn eines wohlhabenden jüdischen Kaufmanns. 1901-1906 studierte er Germanistik und Jura in Prag; 1906 promovierte er zum Dr. jur. Dann kurze Praktikantenzeit am Landesgericht Prag. 1908-1917 Angestellter einer Versicherungsgesellschaft, später einer Arbeiter-Unfall-Versicherung. 1917 erkrankte er an Tbc, was ihn 1922 zur Aufgabe des Berufes zwang.
 
Kafka fühlte sich als einsamer und unverstandener Einzelgänger, nur mit Max Brod und Franz Werfel verband ihn Freundschaft; bekannt war er auch mit Martin Buber und Johannes Urzidil. In den Sommermonaten der Jahre 1910 bis 1912 führten ihn Reisen und Kuraufenthalte nach Italien, Frankreich, Deutschland, Ungarn und in die Schweiz. Sein Verhältnis zu Frauen war schwierig und problematisch: zweimal hat er sich 1914 verlobt und das Verlöbnis wieder gelöst; 1920-1922 quälte ihn eine unerfüllte Liebe zu Milena Jesenska, was zahlreiche erhaltene Briefe dokumentieren; seit 1923 lebte er mit Dora Dymant zusammen als freier Schriftsteller in Berlin und Wien, zuletzt im Sanatorium Kierling bei Wien, wo er an Kehlkopftuberkulose starb. Sein literarischer Nachlass, den er testamentarisch zur Verbrennung bestimmt hatte, wurde posthum gegen seinen Willen von Max Brod veröffentlicht.
 
Alle als pdf, epub, mobi format im Paket.
 
Ihnalt:
  1. Amerika (Romanfragment)
  2. Aphorismen (Aufzeichnungen aus dem Jahre 1920, Paralipomena, Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg)
  3. Blumfeld, ein älterer Junggeselle
  4. Brief an den Vater
  5. Briefe an Ottla und die Familie. Auszüge
  6. Gespräche mit Kafka
  7. Letzte Briefe (Briefe an Max Brod (Testament))
  8. Das Schloß
  9. Das Urteil
  10. Der Bau (Erzählung)
  11. Der Gruftwächter
  12. Der Prozeß
  13. Der Riesenmaulwurf
  14. Der Verschollene
  15. Die Verwandlung
  16. Ein Bericht für die Akademie
  17. Ein Hungerskünstler
  18. Einmal ein grosser zeichner
  19. Er
  20. Erzählungen I
  21. Erzählungen II
  22. Forschungen eines Hundes
  23. Fragmente aus Heften und losen Blättern
  24. In der Strafkolonie
  25. Die 8 Oktavhefte (Fragmente)
  26. Reisetagebücher
  27. Tagebücher 1910 – 1923

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hans Fallada
1,49 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
1,49 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Jack London
1,49 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Rosa Luxemburg
0,99 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Edgar Allan Poe
1,49 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Jules Verne
9,99 EUR
Endpreis nach § 19 UStG.
Übersicht   |   Artikel 2 von 3 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »